Über mich

 

Jahrgang 1965 , Nordfriesland

Mutter einer erwachsene Tochter

Bettina
Studium der Holzbildhauerei an der Werkkunstschule Flensburg.

Als Künstler wird man ja immer gefragt, wie man zur Kunst gekommen ist…
ich habe es einfach immer getan.
Heute frage ich mich allerdings: wer ist eigentlich zu wem gekommen?
Ich zur Kunst? Oder die Kunst zu mir?
Ich habe manchmal das Gefühl, dass Bilder gemalt werden möchten, dass sie sozusagen in die Welt kommen möchten.
Schwer zu sagen, was wirklich ist.
Aber ich bin überzeugt davon, dass es einen Austausch gibt.
Ich spreche mit meinen Bildern und häufig singe ich auch für sie, deshalb sage ich immer, es sind glückliche Bilder.
Und warum sollen nur Menschen sprechen können? Meine Bilder sprechen genauso zu mir und ich bin sicher, dass sie auch zu anderen sprechen.

Ich bin ein intuitiver Mensch und bin unkonventionelle Wege gegangen, aber es waren gute Wege!